Klinische Versuche

In klinischen Versuchen wird durch Arzneimittel, Medizinprodukte oder andere gesundheitsbezogene Interventionen aktiv auf die Forschungsteilnehmenden eingewirkt, um deren Wirkung auf die Gesundheit oder den Aufbau und die Funktion des menschlichen Körpers zu untersuchen.

Übrige Forschungsprojekte, die nicht als klinische Versuche gelten (nicht-klinische Versuche)

In nicht-klinischen Versuchen findet keine aktive Einflussnahme auf den Forschungsteilnehmenden statt. Hier werden entweder nur die Gesundheitsdaten von Personen erhoben oder es finden Entnahmen von biologischen Proben (z.B. Speichel oder Blut) statt.

1

Forschungsprojekte mit Personen

Forschungsprojekte mit Personen lassen sich in zwei Gruppen einteilen – ausschlaggebend für die Zuordnung ist die Art der Einwirkung auf die teilnehmenden Personen.

Kategorisierung von Forschungsprojekten mit Personen

Die Webseite der kofam stellt mit dem Categorizer eine Online-Applikation zur Einteilung und Kategorisierung von Forschungsprojekten zur Verfügung. Mehr Informationen dazu finden sich hier.

Weitere Informationen