Back to overview
SNCTP000002880 | BASEC2018-00145

Etablierung der internationalen Bewegungsempfehlungen für Rheuma-Betroffene in den Bechterew-Bewegungsgruppen

Data source: BASEC (Imported from 17.07.2024)
Changed: Apr 29, 2022, 12:48 PM
Disease category: Musculoskeletal deseases (non cancer)

Brief description of trial (Data source: BASEC)

Für die Etablierung/Implementierung der Bewegungsempfehlungen wird ein Design verwendet, bei dem mehrere Gruppen einer Region zu einem sogenannten Cluster zusammengefasst werden und die Regionen schrittweise nach jeweils 3 Monaten, eine nach der anderen, und in zufälliger Reihenfolge in die Interventionsphase eintreten (= sog. stepped wedge cluster randomsierte kontrollierte Studie). die SVMB-Bewegungsgruppen werden fünf Regionen (Cluster) zugeordnet, welche schrittweise und in randomisierter Reihenfolge in die Interventionsphase eintreten. Die Intervention besteht aus Training in allen Fitnessdimensionen (Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht) und insbesondere (indivduelle und Gruppen-)Beratung/Coaching wie und was die Teilnehmenden selbständig trainieren sollen. Die 6-monatige Intervention ist in zwei Phasen von je 12 Wochen aufgeteilt: intensive Unterstützung der Teilnehmenden in Wochen 1-12 (Beginn des Trainings), weniger intensive Unterstützung in Wochen 13-24 (Aufrechterhaltung des Trainings) durch Physiotherapeutin. Dann folgt eine 12-monatige Beobachtungsphase (follow up) mit 3 Gruppen-Coachings.

Health conditions investigated(Data source: BASEC)

Bechterew-Betroffene können von Training und körperlicher Aktivität im Alltag für ihre Gesundheit profitieren. Die Bewegungsempfehlungen betonen, dass die Betroffenen alle Fitnessdimensionen (Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht) in adäquater Dosierung (dh häufig,intensiv und langdauernd genug, damit Verbesserungen resultieren) trainieren sollten. Damit die Bechterew-Betroffenen dieses Ziel erreichen, werden die Physiotherapeutinnen, welche die Bewegungsgruppen leiten, für Bewegungsberatung und Coaching ihrer PatientInnen geschult.

Rare disease (Data source: BASEC)

No

Intervention investigated (e.g. drug, therapy or campaign) (Data source: BASEC)

Wir machen diese Studie, um die Empfehlungen zu Bewegung und Training der Europäischen Rheumaliga (EULAR) in den Bewegungsgruppen der Schweiz. Vereinigung M. Bechterew SVMB zu etablieren (= implementieren) und zu überprüfen, wie gut das gelingt.

Criteria for participation in trial (Data source: BASEC)

Bechterew-Betroffene:
- Teilnahme an SVMB Bewegungsgruppe
- Bereitschaft zur Teilnahme an Messungen und Befragungen
- Schriftliche Bestätigung durch die/den Physiotherapeut/in, dass keine Kontraindikationen für Training bestehen oder, bei Risikopatienten: schriftliche Bestätigung durch Hausarzt/Rheumatologin, dass keine Kontraindikationen für Training vorliegen
- Mindestens 18 Jahre alt
Physiotherapeutinnen
- Verantwortliche für eine SVMB Bewegungsgruppe
- Bereitschaft das Studienprotokoll zu befolgen
- Bereitschaft an einer Schulung zu den Bewegungsempfehlungen und den Implementierungsstrategien teilzunehmen

Exclusion criteria (Data source: BASEC)

Bechterew-Betroffene:
- Herzkreislaufprobleme: z.B. instabile Angina Pectoris, instabiler Blutdruck
- Andere medizinisch relevante Kontraindikationen gem. Hausarzt /Rheumatologin
- Kein Mobil-Telefon oder PC

Trial sites

Trial sites in Switzerland (Data source: BASEC)

Aarau, Basel, Bellinzona, Bern, Chur, Freiburg, Geneva, Lausanne, Lugano, Luzern, Neuchatel, Sion, St. Gallen, Winterthur, Zurich

Contact for further information on the trial

Details of contact in Switzerland (Data source: BASEC)

Prof. Dr. Karin Niedermann
+41 58 934 63 46
karin.niedermann@zhaw.ch

Authorisation by the ethics committee (Data source: BASEC)

Name of the authorising ethics committee (for multicentre studies only the lead committee)

Kantonale Ethikkommission Zürich

Date of authorisation by the ethics committee

31.05.2018

Further trial identification numbers

Trial identification number of the ethics committee (BASEC-ID) (Data source: BASEC)

2018-00145
Back to overview